Traumatische schmerzhafte Körperverkrampfung mit Lungen- und Kehlkopfverengung

Ganz zu Beginn des Gebetes hatte sie wieder solch einen Anfall. Während des Gebets gegen diese traumatischen Erlebnisse als Baby, befreite der Herr ihre Seele und sie konnte ihren verborgenen Schmerz herausweinen und dem Herrn übergeben.

Danach konnte sie tief durchatmen und sagte voller Freude, dass sie jetzt frei sei. Alle Beschwerden seien verschwunden.

9. Dezember 2017 Von Bernd E., Alzenau

Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.