Knoten in der Brust

Eine Verwandte unserer Familie kam eines Tages zu uns und sagte, dass sie einen Knoten in Brust hätte. Natürlich bestand die Gefahr, dass dieser Knoten ein raumfordernder Prozeß sein könnte. Wir beteten und sie hatte kurz danach einen Termin bei Ihrer Frauenärztin. Sie war natürlich glücklich, dass dieser Knoten nur eine Zyste war. Wir dankten dem HERR, dass es kein Krebs war und befahlen der Zyste zu weichen. Im Laufe von fast einem Jahr verschwand sie nach mehrmaligem Gebet.

Frank F., Oldenburg, Sept. 2018 - Juni 2019

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.