Hüftathrose nach Gebet geheilt

Eine Woche später kam er wieder, um den Garten in Ordnung zu bringen. Ich betete nochmals für ihn. Danach forderte ich ihn auf, Bewegungen durchzuführen, die ihm sonst nur unter Schmerzen möglich waren. Als er diese Bewegungen durchführte, sah ich schon in seinem Gesicht, dass Jesus ihn von den Schmerzen befreit hatte. Danach erklärte er mir noch, dass er starke Schmerzen in seinem rechten Bein hätte und die Ärzte nicht feststellen könnten, woher diese kämen. Nach einem Gebet war er auch davon völlig befreit.

Frank F., 26.11.2017, Oldenburg

Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.