Heilung von Hals- und Kniebeschwerden

Schmerzen dann nicht mehr vorhanden wären. Obwohl sie dem Glauben gegenüber sehr skeptisch eingestellt war und sagte, das die Ärzte gesagt hätten, dass dieses Beschwerden unheilbar seien, willigte sie schließlich ein, als ich ihr erklärte, dass der Gott, der sprach: es werde Licht und es wart Licht, derselbe Gott ist, durch dessen Wunden wir Heilung empfangen haben. Ich betete erst nur für ihren Hals, forderte sie auf, diesen zu bewegen und Bewegungen zu machen, die sie vorher nicht durchführen könnte, bzw. nur unter Schmerzen bewegen konnte. Sie war ganz erstaunt, dass sie keine Schmerzen mehr hatte. Danach forderte ich sie auf, zu gehen, um zu überprüfen, ob auch die Knie geheilt wären. Gott ist groß! Er hat auch gleichzeitig ihre Knie geheilt. Sie konnte ohne Schmerzen gehen!

Frank F., 5. Februar 2018, Oldenburg

Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.