Tagebucheinträge von JGLM Deutschland: „Wie alles begann…“

08.06.2013
Christine F. hört das erste Mal etwas von Curry Blake auf YouTube, ruft sofort an und spricht auf die Mailbox von JGLM-USA. Kurze Zeit darauf meldet sich Se-Hun J. bei ihr mit den Worten: „Ich stelle mich am besten kurz vor: …“ Se-Hun hatte die Bibelschule in den USA besucht und wohnte zu diesem Zeitpunkt in Düsseldorf. Er kannte auch vereinzelte „JGLM´ler“ in Deutschland, u.a. David F.

10.07.2013
Christine F., ihr Mann und David F. lernen sich kennen. Curry Blake hatte Se-Hun J. und David F. offiziell die geistliche Verantwortung von JGLM für Deutschland übertragen. Gemeinsam mit Christine F., die sich viel mit dem Vereinswesen beschäftigt hatte, nahm das Projekt JGLM Deutschland nun deutlichere Konturen an.

22.07.2013
Der erste Entwurf einer Satzung für den Verein wird beim Finanzamt Neustadt zur Prüfung eingereicht.

19.08.2013
Die sieben Gründungsmitglieder treffen sich bei Familie F. und beschließen mit ihren Unterschriften den Start von JGLM Deutschland

26.08.2013
Der erste Vorstand, bestehend aus vier Personen, wird berufen.

11.09.2013
Der Verein wird offiziell gegründet und beim Register in Ludwigshafen eingetragen.

30.09.2103
Die erste Webseite von JGLM Deutschland wird veröffentlicht

03.10.2013
JGLM USA erteilen offiziell die Genehmigung zur Nutzung des geschützten Namens „John G. Lake Ministries“ (JGLM). Zeitgleich hält David F. in Kallstadt für einen kleinen exklusiven Kreis das erste DHT-Seminar in deutscher Sprache.

17.02.2014
Das Gebetstelefon für „Notfälle“ wird eingerichtet.

20.02.2014
Zum ersten Mal erscheint das DHT-Handbuch in deutscher Sprache, passend zum Start vieler weiterer Seminare, die von Se-Hun J. und David F. deutschlandweit gehalten werden. Unter anderem in Freinsheim, Hanau, Lupsingen (Schweiz), Traunreut, Augsburg, Lüdinghausen, Beelen, Pirna, Heilbronn und Neustadt.

27.03.2014
Zum ersten Mal erscheint das Neuer Mensch-Handbuch in deutscher Sprache, passend zum Start des ersten Seminars „der Neuer Mensch“ mit Se-Hun J.

24.08.2014
Erster Probelauf der wöchentlich folgenden Webinare: „Lehre per Life-Übertragung im Internet“.

13.11.2014
Aufnahme von JGLM Deutschland ins D-Netz

Überblick ´15:   Das Jahr 2015 war gefüllt mit dem Entstehen vieler LifeTeams und neuen Publikationen. Darunter: Das LifeTeam-Leiterhandbuch, das Büchlein „Abendmahl“, „Biblische Heilung Heute“, „Das ABW biblischer Heilung“, „Freiheit von Depressionen“ und die CD zum Buch „Erkenne und bekenne“. Auch konnten vermehrt Seminare gehalten werden, unter anderem in Osnabrück, Neckarsulm, Waldböckelheim, Trier, Peine, Philadelphia (Paraguay) und Cloppenburg. Darüber hinaus konnten weitere Seminare in bereits aufgezählten Orten durchgeführt werden.

12.01.2015
Veröffentlichung des ersten Büchleins „Erkenne und bekenne, was in DIR ist“, übersetzt aus dem Englischen ins Deutsche.

Februar 2015
David F. spricht in den USA bei der Front United Conference

01.03.2015
Robin F. wird der erste Festangestellte des Vereins JGLM Deutschland mit 15 Wochenstunden.

20.04.2015
Der Webshop geht online! Zeitgleich beginnt offiziell die LifeTeam-Arbeit im deutschsprachigen Raum.

15.07.2015
Die LifeTeam-Map wird auf der Homepage sichtbar für alle präsentiert.

15.11.2015
Anstellung von David F. als Außendienstmitarbeiter.

19.12.2015
Erster Praxistag in Karlsruhe, als Auftakt für viele weitere im Folgejahr.

 

Überblick ´16:   Das Jahr 2016 war stark geprägt durch eine hohe Nachfrage an Seminaren und Praxistagen, unter anderem in Zschorlau, Heilbronn, Passau, Mannheim, Uelzen, Idar-Oberstein, Düsseldorf, Bad Sobernheim, Chemnitz, Freiburg, Aue, Frankfurt und Berlin. Darüber hinaus konnten erneut weitere Seminare in bereits aufgezählten Orten durchgeführt werden. Auch konnten wieder einige neue LifeTeams ins Leben gerufen und neue Publikationen veröffentlicht werden, darunter: „Wahrheit oder Heilige Kuh?“, „Vom Fluch erlöst“, „Werde geheilt durch den Geist in dir“, „Deine Berufung: alles für ihn“, „Wie man von Gott empfängt“ und „Gott heilt angeborene Krankheiten“

03.01.2016
Insgesamt 10 Mitarbeiter aus Deutschland nehmen gemeinsam am Internship USA teil und vernetzen sich dort.

01.03.2016
Anstellung von Matthias S. für das JGLM Büro

13.07.2016
Se-Hun spricht auf der Annual Conference in Dallas

29.11.2016
Das erste Trainingslager findet im Markusheim, Ober-Mumbach, statt.

 

Überblick ´17:   Auch in 2017 wurden einige neue LifeTeam-Leiter eingesetzt und es fanden wieder viele Seminare im gesamten deutschsprachigen Raum in zum Teil neuen, zum Teil aber auch bekannten Orten statt. Zu den bislang noch nicht aufgezählten Orten gehören Bünde, Heilbronn, Oer-Erkenschwick, Wuppertal, Bad Dürkheim, Waldböckelheim, Winterthur (Schweiz), Götzis (Österreich), Worms und Celle. Folgende Materialien wurden übersetzt und publiziert: „Geheimnisse des Reiches Gottes“, „Kartenspiel Heilige Kuh“, „D.E.N.K.-Handbuch“ und „Christsein Kompakt“ (Downloadversion)

14.01.2017
Durchführung der ersten DHT- & LifeTeam-Jahrtestagung

11.05.2017
Curry Blake kommt nach Deutschland und hält in Bramsche zum ersten Mal das D.E.N.K.-Seminar. Er wird dabei von Sonja P. übersetzt.

14.05.2017
Einführung von David F. und Stephan K. als LifeTeam-Beauftragte und Einteilung der LifeTeams in die Regionen „Nord“ und „Süd“.

23.05.2017
Die StarterTeam-Unterlagen werden publiziert und veröffentlicht.

25.05.2017
Es werden weitere Lehrer für die Seminare berufen und eingesetzt. Unter anderem Stephan K. (x2) und Christine F.

29.06.2017
Beginn von Skype-LifeTeams und der Leitung von David F.

13.07.2017
Curry Blake bezeichnet öffentlich den Verein in Deutschland als Vorbild für JGLM weltweit: „… the JGLM Germany Leadership Team. They do a wonderful job and are fast becoming the model all other JGLM National Teams should emulate.“

12.08.2017
2. Trainingslager im Nibelungenturm, Worms

01.09.2017
Anstellung von Sonja P. für Übersetzungen und Publikationen

13.10.2017
Erstes LifeTeam-Leiter-Training in Mannheim

 

Überblick ´18:  

Das Jahr 2018 war das Jahr der Veränderungen: Im Übergang des Jahres beendet Christine F. als Geschäftsführerin von JGLM Deutschland ihre Mitarbeit und widmet sich ihrem neuen Dienst, den sie im vergangenen Jahr aufgebaut hatte. Sie übernimmt Sonja P. als Mitarbeiterin. Das Gesicht von JGLM Deutschland, die Ausrichtung und Leitung verändern sich kontinuierlich.

Der mittlerweile sechsköpfige Leitungsstab ist damit beschäftigt sich (und die Berufung) neu zu finden. Mitarbeiter beenden ihre Arbeit, neue Mitarbeiter werden eingestellt.

Das JGLM-Büro, welches sich zentral in der Wohnung von Christine F. befand, wird nun auf mehrere Standorte deutschlandweit dezentralisiert. Unter anderem wurde der Bücherversand ins Ruhrgebiet verlegt, die Koordination des Gebetsteams nach Berlin und die Buchhaltung nach Wachenheim und Umgebung.

Trotz der anfänglichen Verunsicherung konnten neue LifeTeam-Leiter hinzugewonnen werden. Auch konnten neue Seminare (unter anderem „Die Vielfältigkeit des Sprachengebets“) durchgeführt werden. Auch wurde das Buch „Kraft durch Lobpreis und Anbetung“ zu Ende übersetzt und letztlich auch publiziert.

Die Zusammenarbeit im europäischen Raum wurde verstärkt und neue Visionen zur Expansion in noch „unerreichte Ländern“ wurden geäußert. Die LifeTeam-Regionen wurden auf vier Regionalleiter verteilt und die LifeTeam-Leitertreffen, das Trainingslager und die Webinare wurden fest in die Jahresplanung verankert. Auch konnte sich JGLM Deutschland mit Bewegungen wie unter anderem Hoffnung Deutschland und Gospel Lifestyle (Schweiz) vernetzen.

Auch JGLM-Deutschland wandelt sich. Was anfänglich als Bildungswerk begonnen hatte, entwickelte sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer Jüngerschaftsbewegung. Lasst uns abwarten, was hieraus noch weiter entstehen wird…

Stand: Feb. 2019 by Stephan K.

 

Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.