Befreiung von Schulterschmerzen

Vor ca. einem halben Jahr kam eine ältere Patientin zu mir. Sie erzählte mir, dass sie  vor kurzem gestolpert und hingefallen sei. Sie hatte starke Wundschmerzen durch die Prellung am Arm und auch enorme Schulterschmerzen. Sie meinte, dass zum Glück nichts gebrochen wäre.

Ich fragte sie, ob ich für sie beten dürfe, weil ich glaube, dass die Bibel Recht hat und die Wahrheit ist: Wenn wir jemandem die Hände auflegen und für ihn beten, wird es ihm besser gehen. Sie willigte ein. Nach einem kurzen Gebet bat ich sie, zu prüfen, ob irgendetwas passiert wäre. Ich fragte sie auch, was ihre Schmerzen machen würden. Sie erklärte mir, dass sie keine Schmerzen mehr hätte und sie könnte auch ihre Schulter wieder schmerzfrei bewegen. Dies teilte sie mir mit Freudentränen in den Augen mit. Gott ist so gut!

Danach habe ich ihr anhand der kleinsten bzw. dünnsten Bibel der Welt, der Vier-Farben-Bibel nach dem Missionar Dr. Friedrich Wilhelm Baedeker das Heil erklärt. Sie hat daraufhin ihr Leben Jesus übergeben. Gott ist v o l l k o m m e n gut!

Frank F., Oldenburg, August 2019

Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.

Du brauchst (Heilungs-)Gebet?
Suche auf unserer "JGLM-Karte" nach einer Person in deiner Nähe.

Wenn keine Person in deiner Nähe ist, kannst du
auch gern unser Gebetstelefon nutzen:
Telefon: 06353 / 980 27-11