Skip to content

Bandscheibenprobleme nach Gebet am Telefon verschwunden

Gott hat mich auf wunderbare Weise zum Gebetstelefon von JGLM geführt. Ich war zu Hause, als plötzlich wie ein Blitz das Wort "Gebetstelefon" in meinen Kopf kam. Ich hatte noch nie zuvor etwas davon gehört.

Ich hatte Gott auch erst falsch verstanden, und dachte, ich solle ein Gebetstelefon ins Leben rufen. Ich wusste nicht, dass es so etwas schon gibt. Mir kamen ein paar Gedanken, die ich unbedingt auf die Flyer schreiben wollte. Ich schrieb sie auf einen Zettel, um sie nicht zu vergessen. Dann nahm ich mir vor, es in den nächsten Tagen nochmal zu prüfen, ob es wirklich Gottes Wille war, dass ich ein Gebetstelefon gründe. Wenn Gott es nochmal bestätigen wird, würde ich konkreter überlegen, wie ich es angehe. Ob alleine, oder mit ein paar anderen zusammen, ob mit besagten Flyern und so weiter.

Am nächsten Tag dachte ich, ich "google" mal, ob es sowas nicht doch schon gibt. Denn dann könnte ich mir ein paar Ideen holen. Und so stieß ich auf eure Seite. Da ich zu dem Zeitpunkt starke Bandscheibenprobleme hatte, rief ich bei der Nummer an. Eine Frau hat nur kurz für mich gebetet. Ab dem nächsten Tag waren die Schmerzen komplett weg. Halleluja! Danke Jesus!

Einen Tag später rief ich nochmal bei der Nummer an, dieses Mal wegen irgendeinem kleineren Beschwerden. Ich hatte einen Mann dran, von dem ich noch viel mehr über das Sprachengebet lernen konnte. Dafür bin ich sehr dankbar! Wir haben mittlerweile ein paar mal telefoniert, meistens dabei eine halbe Stunde gebetet (fast nur in Sprachen). Ich habe wieder neu begriffen, dass das Sprachengebet eine wunderbare "Waffe" gegen den Feind ist, die uns Gott gegeben hat.

Ich hoffe, ich ziehe es auch weiter durch, viel in Sprachen zu beten und zu singen. Es hat mich total verändert und es steckt so viel Kraft darin! Ich habe jetzt viel mehr Kraft für meinen Alltag. Gott ist gut!

anonym, Dresden, 31.08.2019
(Name ist der Redaktion bekannt)

Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.

Du brauchst (Heilungs-)Gebet?
Suche auf unserer "JGLM-Karte" nach einer Person in deiner Nähe.

Wenn keine Person in deiner Nähe ist, kannst du
auch gern unser Gebetstelefon nutzen:
Telefon: 06353 / 980 27-11 

Scroll To Top