Arthrose – völlig Schmerzfrei

Ein ca. 65-jähriger Patient kam in meine Zahnarztpraxis. Ich holte ihn aus dem Wartezimmer und sehe, wie er nur unter Schmerzen aufstehen konnte. Er konnte auch sehr schlecht gehen. Er hatte gewaltige O-Beine.

Da fragte ich ihn, warum er schlecht aufstehen und gehen könne. Er sagte, er habe Arthrose und Schmerzen in den Knien. Ich fragte ihn, ob er von der Arthrose geheilt werden wollte. Danach erklärte ich kurz, dass Jesus derselbe gestern, heute und alle Zeit ist und dass er heute noch heilt. Da habe ich für Ihn gebetet.

Danach sollte er etwas tun, was er vorher nicht machen konnte. Er machte Kniebeugen. Ich fragte ihn, ob er noch Schmerzen habe. Er sagte sie wären wesentlich besser, aber noch leicht vorhanden. Nach dem zweiten Gebet waren sie völlig verschwunden.

Eine Woche später kam er wieder und ich fragte ihn, ob er noch schmerzfrei sei. Er sagte, dass er noch Schmerzen habe, wenn er die schwere Schubkarre bewegen würde (er ist Landwirt). Danach habe ich nochmals um völlige Schmerzfreiheit auch beim Schubkarrenschieben gebetet. Seitdem ist er völlig schmerzfrei.
Jesus sei die Ehre!

Frank F., Oldenburg, 11. Juni 2017

Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.