JGLM Deutschland e.V.

Christen ausbilden - ausrüsten - aussenden

in Zusammenarbeit mit John G. Lake Ministries International

Wer oder was wir sind:

ein christliches Bildungswerk

(Schulungen, Praxis-Anleitung)

eine Jüngerschaftsbewegung

(Starter- & LifeTeams, Mentoring, Gebetsnetzwerk)

ein christlicher Verlag

(Bücher, Übersetzungen, CD´s, mp3, Videos)

Achtung: Neuerscheinungen!

Ein Auftrag von Jesus:
Heilt die Kranken!

Noch heute gibt es göttliche Heilung! Das ist unser Glaube. Das ist unsere Erfahrung.
Deshalb wünschen wir uns, dass ALLE Menschen ebenfalls diesen liebevollen "Papa" kennen lernen.

Wir erzählen von dem, was wir mit Jesus erleben und wie wir in seinem Namen - ganz praktisch - übernatürlich leben. Und das Beste: So leben kann jeder!

P1060238

Du hast Fragen?

Wir helfen gern.

Ein Auftrag von Jesus:
Macht zu Jüngern!

Wir fördern gezielt lebendige Nachfolge von Jesus. Die Gläubigen werden aktiviert und lernen ganz praktisch die Liebe von unserem Gott unter den Menschen zu verbreiten. Dazu gibt es unsere Starter- & LifeTeams.

Wir tun dies durch ansteckende Gemeinschaft, tiefgründige Lehre, göttliche Heilung, geistliche Befreiung und praktischer Nächstenliebe.

Sei dabei!

Und vernetze dich mit uns:

27

Heilungsberichte /-zeugnisse

Tumor bei einem Hund geheilt – ärztlich nachgewiesen!

24 Jun 2019

An Weihnachten kamen wir mit meiner Familie zusammen. Die Mutter meiner Schwägerin hatte ihren Hund dabei. Der Kleine sah etwas dick und wirklich alt aus. Ich fragte…

Mehr lesen

Schmerzen im Bauch lösen sich auf

24 Jun 2019

Ich betete für meine Schwiegermutter, die plötzlich mit schmerzverzerrtem Gesicht in der Küche stand. Sie zeigte auf eine Seite ihres Bauches…

Mehr lesen

Hüftschmerzen verschwinden sofort

24 Jun 2019

Meine Mutter kam zu mir wegen Hüftschmerzen, ohne sie weiter zu fragen legte ich meine Hand auf ihre Hüfte und …

Mehr lesen

Heilungsgebet ist manchmal auch abschreckend

24 Jun 2019

Auf einem Outreach im Rahmen eines DHT in Brunsbüttel, waren wir auf der Straße und ich sprach eine Familie (zwei Erwachsene, zwei Kinder) an, ob sie Schmerzen hätten, weil wir gerade…

Mehr lesen

Getauft im Heiligen Geist

24 Jun 2019

Ein junger Mann kam zu uns, um aufgrund seines Glaubens an Jesus Christus getauft zu werden. Nachdem wir ihn im nahe gelegenen Fluss…

Mehr lesen

Hüftschmerzen verschwinden nach kurzer Zeit komplett

24 Jun 2019

Eine Frau aus unserem LifeTeam hatte seit 1,5 Monaten Schmerzen in der Hüfte, wir befahlen gemeinsam dem Schmerz zu weichen und nie wiederzukommen. Sie…

Mehr lesen

Prüfung verschiebt sich wie gewünscht nach Gebet

24 Jun 2019

ch habe für eine Nachbarin, um die Verschiebung einer Prüfung gebetet, damit sie länger Zeit zum Lernen hat – die Prüfung wurde tatsächlich…

Mehr lesen

Vögel finden eine andere Toilette 😂

20 Jun 2019

In der Bibel, in 1. Mose 1, 26, gibt Gott den Menschen den Auftrag, über die Natur zu herrschen. Leider meinen wir… (VIDEO)

Mehr lesen

Magen-Darm-Infekt verschwindet nach Gebet und Schlaf

18 Jun 2019

In diesem AUDIO-Zeugnis erzählt uns Henning, wie er von jetzt auf gleich mit Magenproblemen und verwunderlichen Körpersymptomen wie Kribblen etc. konfrontiert war. In der…

Mehr lesen

Kopfschmerzen verschwinden nach Zeugnis und Gebet

15 Jun 2019

In dem nachfolgenden AUDIO-Zeugnis erzählt Thiago, wie er einer Kommilitonin…

Mehr lesen

BLOG aktuell

Schwierige Bibelstelle: Jes. 53,10

04 Jul 2019

In diesem Blog über die Stelle in Jesaja 53,10 (Gott hat es gefallen Jesus zu zerschlagen) führt uns Thiago in seiner einfachen und verständlichen Art in die Tiefen der Weisheit Gottes ein. Bewegend und tiefgründig.

Lies weiter

„… schaffet, dass ihr selig werdet, mit Furcht und Zittern.“

04 Jun 2019

„…verwirklicht eure Rettung mit Furcht und Zittern…“ (SCH2000) oder gemäß Luther: „….schaffet, dass ihr selig werdet, mit Furcht und Zittern…“ – Philipper 2,12b
Was bedeutet das? Heißt das, ich soll an meiner Errettung arbeiten? Dann ist es doch keine Gnade! Dann füge ich doch dem Erlösungswerk von Jesus etwas hinzu! Ich (Robin) behaupte, JA: …

Lies weiter

Schwierige Bibelstelle: Matthäus 17, 21

07 Apr 2019

„Diese Art fährt nur aus durch Gebet und Fasten.“ (Matthäus 17,21) Wie sollten wir mit dieser Textpassage umgehen? Ist sie unbiblisch? Oder haben wir sie bislang nur falsch verstanden?

Lies weiter

Rezensionen

Bei JGLM wirst du persönlich an die Hand genommen, trainiert und aktiviert!

In mir wurde durch das DHT-Seminar das Verlangen geweckt, das zu tun, von dem Jesus sagt, das ich es tun kann/soll. Ich habe gelernt, wie man einen übernatürlichen Lebensstil kultivieren kann, wer ich wirklich bin.

Der Focus wird immer wieder auf Jesus gelegt und auf deine Identität, die du in Christus hast !

Das DHT bzw. Neuer Mensch Seminar sind ein Muss für die Gemeinde!

Lasse dich darauf ein!

Jockel Skrabs (Veranstalter DHT Chemnitz)

Ich fand das DHT Seminar von JGLM sehr gut: den biblischen Bezug, den "sachlichen" Vortragstil, die sehr gute Orga, die praktischen Aktionen (inhouse, auf der Strasse, im Heilungsgodi), den ehrenamtlich-hohen Einsatz als ganzes Team, den bescheidenen und freien Umgang mit Geld, die JGLM "Regeln" und damit "druckfreien" Umgang mit dem Thema Heilung, ... dass JGLM sich überhaupt mit dem Thema Heilung so engagiert - das leider bei uns unterbelichtet und oft gering geachtet ist...

Pastor Lutz Heipmann (FeG Bünde)

Es ist fast ein Muss, als Gemeinde JGLM einzuladen.

Die Ausbildung zum DHT haben wir als umfassend und kompakt, Mut machend, glaubensstärkend und auferbauend erlebt.

Die Vorbereitungen und Durchführung der dreitägigen Schulung durch JGLM Deutschland waren durchdacht und verliefen reibungslos. Trotz der hohen organisatorischen Herausforderungen geschah alles mit Liebe und Einfühlungsvermögen.

Ein weiterer positiver Aspekt bei uns war das harmonische Miteinander von Angehörigen verschiedener Gemeinden.

Pastor Peter Bauer (FCG Passau)

Wir vom Christlichen Zentrum Karlsuhe und ich als pastoraler Leiter können den Lehrdienst von John G. Lake Ministries und den Referenten Se-hun Jeon unbedingt empfehlen.

Das 3 Tages DHT-Seminar war didaktisch sehr gut aufbereitet. Mich begeisterte vor allem die dem Kranken zugewandte Theologie der Liebe und Annahme. Kurz gefasst: „Jesus hat zuerst geheilt und dann gefragt!“ Wir dürfen die Notleidenden nicht noch mit Schuldfragen oder Kleinglauben belasten. Als unterste Prämisse unseres Handelns gilt: „Ich glaube - hilf meinem Unglauben“.

Senfkorngroßer Glaube ist genug, um als Heilender zu beten und handeln. Das wurde immer wieder sehr ermutigend vermittelt

Damit hebt sich der Dienst theologisch wohltuend von manchen Richtungen ab, die dem Kranken unerträgliche (Glaubens) Lasten aufbürden, bis er hoffen kann, der Heilung würdig zu sein.

Weiter so!

Uwe Dahlke, pastoraler Leiter im CZK

Wir nutzen Cookies!

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Webseite Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die Webseite verwendet, um die eingebauten Funktionen zu verbessern und Ihren Besuch effizient zu gestalten.

Klicken Sie auf  "Akzeptieren", um sich eine voll funktionsfähige Webseite anzusehen, oder informieren Sie sich zunächst über die Details unserer Cookies, des Impressums sowie der Datenschutzbestimmung.

Du brauchst (Heilungs-)Gebet?
Suche auf unserer "JGLM-Karte" nach einer Person in deiner Nähe.

Wenn keine Person in deiner Nähe ist, kannst du
auch gern unser Gebetstelefon nutzen:
Telefon: 06353 / 980 27-11