Lungenentzündung geheilt. Ein Wunder!

Eine junge Mutter aus unserem Hauskreis musste mit ihrem sechs Wochen alten Baby in die Klinik fahren wegen Verdacht auf eine Lungenentzündung. Er bekam Sauerstoff zugeführt und sie schrieb mir nachts: “bitte betet! Mein Sohn stirbt” Als ich es las sprach ich “Leben” in ihn hinein.

Später erzählte sie: “Er bekam keine Luft mehr und die Ärzte und Schwestern waren hilflos und ratlos. Nach 2 Stunden haben sie bemerkt, dass die Sauerstoffmaske verstopft war.

Einen Tag später durften sie nach Hause gehen und ihr Sohn war vollkommen geheilt. Die Ärztin sprach von einem Wunder: “Ihr Sohn war sehr, sehr krank. Es ist ein Wunder!”

Heilung auf dem Weg zum Parkplatz

Auf dem Weg zum Parkplatz, sprach ich eine Frau an, die mir mit einem Gehstock entgegenkam. Sie hatte einen Bandscheibenvorfall und ein arthritisches Knie. Ich durfte für sie beten. Das erste mal legte ich meine Hand auf ihre Schulter und sprach Heilung für Rücken und Knie aus. Nachdem sie es testete, spürte sie allerdings keine Verbesserung.
Ich durfte noch einmal beten und legte meine Hand auf ihr Knie. Danach war es um 70% besser. Sie war total verblüfft.
Ich durfte noch einmal beten. Es wurde um 90% besser. Danach wollte sie kein Gebet mehr, verabschiedete sich aber sehr freundlich.

Entzündung an Augenliedern ist weg

Seit Wochen hatte ich eine kleine entzündete Beule an meinen Augenlidern. Wenn die eine Beule weg war, kam eine weitere an einer anderen Stelle. Bei einem Probelauf für das Spiel „Jünger Ahoi“ sollte jemand eine Heilung nachspielen oder direkt für jemanden beten. Man entschloss sich für meine Augen zu beten. Am nächsten Morgen war die Entzündung weg und sie ist kein einziges Mal wiedergekommen. Danke Jesus.

Erlebnisse der letzten tage

Eine Frau lag mit einer schweren Lungenentzündung und Blutvergiftung im Koma. Durch Gebet geht es ihr besser, sie ist noch schwach aber erholt sich von Tag zu Tag.

Meine Nichte hat ihr Knie in der Straßenbahn zwischen die Türe eingeklemmt, sodass es dick, blau und sehr schmerzhaft war; Sie konnte es nicht beugen. Nach dem Gebet für Heilung sagte sie: “komisch es tut nichts mehr weh.” Sie konnte das Knie auch ohne Probleme wieder beugen.

Ein Hilferuf am Telefon wegen Magen- und Darmbeschwerden erhörte der Herr sofort. Nachdem die Anruferin aufgelegt hatte, musste sie nicht mehr auf die Toilette und war auf der Stelle geheilt. Wie liebevoll, groß und mächtig ist unser Gott!

Kind bekommt freie Luftröhre

Ich durfte für ein ca. 1 bis 2-jähriges Kind beten, welches sich im Krankenhaus befand. Es bekam keine Luft mehr, da die Lungen voll mit Schleim waren und die Luftröhre sowie die Lungen verstopft waren.

Die Oma des Kindes, eine Bekannte von uns, kontaktierte uns damit wir über Telefon für das Kind beten.

Zwei Tage später erhielten wir Zeugnis von der Oma:

Das Kind hatte ein paar Stunden nach dem Gebet angefangen zu spielen und war verändert. Die Krankenschwester kam herein, stellte die Veränderung fest und ließ sofort den Chefarzt kommen, um das Medikament zu stoppen. Der Arzt kontrollierte das Kind und stellte fest, dass das Kind keinerlei Anzeichen mehr für eine Krankheit oder ein Problem habe. Die Lungen und Luftröhre war komplett frei und gesund.

Die Mutter des Kindes kam dann später auch ins Krankenhaus und stellte zu ihrer Überraschung fest, dass das Kind verändert war. Man sagte ihr, sie könne das Kind mit nach Hause nehmen. Die Mutter fragte den Arzt, ob man ihr noch für zu Hause Medikamente mitgeben würde. Der Arzt fragte zurück: „Wofür die Medikamente? Das Kind hat gar nichts und ist komplett gesund.“

Dank sei Jesus!

Mann wird von Kobra gebissen, aber es geschieht ein Wunder

Ein befreundeter Pastor aus Indien schrieb uns vergangene Woche eine Mail, dass ein Mitarbeiter seines Waisenhauses von einer Kobra gebissen wurde. Es sah nicht gut aus. Man musste ihn für eine bessere medizinische Versorgung in die nächst größere Stadt bringen.
Der Pastor schilderte uns den Vorfall und bat uns mit zu beten. Zwei Tage später schrieb er uns, dass ein Wunder geschehen sei und der Mitarbeiter wieder vollkommen gesund sei!

Ein erstaunlicher Monat mit vielen sofortigen Heilungen

Eine alte Dame wurde an der U-Bahnhaltestelle komplett von Schmerzen in den Knien geheilt, die sie schon seit Monaten plagten.

Ein Mann auf der Straße hatte seit Jahren Schmerzen in Seiner Schulter von einer Operation. Der Schmerz war nach dem zweiten Gebet komplett verschwunden.

Als ich auf den Bus wartete, traf ich einen jungen Mann der seinen Rücken wegen einem Hexenschuss zwei Tage zuvor kaum bewegen konnte. Nach dem ersten Gebet gab es keine Veränderung, aber dann stiegen wir in den Bus ein und ich hielt meine zwei Finger auf die Beule auf seinem Rücken und fühlte wie sie wegging. Er konnte es auch spüren und war komplett frei und konnte sie wieder frei bewegen. Der gesamte Bus hörte, wie Jesus dafür die Ehre bekam!

Ein Jugendlicher hatte Schmerzen in seinem Arm, den er sich kürzlich gebrochen hatte. Nach drei Gebeten waren diese Schmerzen komplett verschwunden.

Ein Gläubiger wurde sofort von allen Symptomen einer Pollenallergie geheilt.
Einige Beine wuchsen aus und Rücken, Knie und Fußschmerzen gingen gleichzeitig auch weg (auch wenn ich nicht wusste, dass die Personen diesen Schmerz hatten).

Ein Student von mir wurde von einer zwei Monate alten Sportverletzung an seinem Handgelenk geheilt.

Ein Mädchen aus dem Iran, die gerade deutsch lernt, sodass sie Medizin am Charité studieren kann wurde augenblicklich von Schmerzen in ihrem Fuß geheilt. Sie hatte zwei Wochen zuvor eine Operation gehabt, bei der man ihr ein Stück von dem Knochen weggeschnitten hatte. Sie konnte nur langsam und unter Schmerzen gehen. Sie sagte, dass der Schmerz auf einer Skala von 1-10, bei 5-6 lag, aber nach dem ersten kurzen Gebet war aller Schmerz weg.

Eine Gläubige wurde von Schmerz und Verspannungen im Nacken, den Schultern und im Rücken befreit bevor ich überhaupt betete. Ich predigte über Herrschaft und Heilung und währenddessen wurde sie befreit bzw. empfing sie die Heilung.

Eine Kollegin hatte eine Entzündung in ihrem Fuß von einer Verletzung. Ich betete drei Mal. Jedes Mal war der Schmerz weniger, aber nicht vollständig weg. Später berichtete sie mir, dass es kurze Zeit später geheilt war.

Ein Gläubiger hatte schlechte Sehfähigkeit in seinem rechten Auge, das sofort klarer wurde.

Ein Kind in einem Flüchtlingsheim wurde sofort von Zahnschmerzen geheilt und sein Vater wurde von Schmerzen in seinem Bein und in den Ellenbogen geheilt. Das war eine super Gelegenheit das Evangelium zu verkündigen.

Eine Kellnerin hatte starke Schmerzen in ihrem Rücken von einem starken Eingriff zwei Monate zuvor. Das erste Gebet senkte den Schmerz auf ein Minimum (2-3) und nach dem dritten Mal, war er komplett weg.

Ein Mann mit einem mehrfach gebrochenen Fuß (zwei Wochen zuvor) sagte, der Schmerz wäre bei 6-7. Nach drei Gebeten ging er zurück auf 2.

Halleluja! Preist den Herrn!

Schmerzen weg, Wunde verheilt übernatürlich

Ich habe eine tolle Gebetserhöhung erlebt.  Vor einiger Zeit hab ich für meine Arbeitskollegin gebetet, die vor einer Op stand wegen ihrem stark entzündeten und schmerzenden Zeh.

Nach dem Gebet waren die Schmerzen weg und die Entzündung besser.

Heute hat sie gesagt, die Wunde ist zu, alles heil! Ist das nicht toll? Danke Jesus.

Kieferentzündung verschwindet, keine Not-OP nötig.

Eine Bekannte von mir, die Christin ist, rief voller Panik bei mir an. Der Zahnarzt hatte festgestellt, dass sie eine Entzündung im Kieferbereich hatte. Er riet ihr zur Not-OP. Da meine Bekannte schon viele schmerzhafte Eingriffe beim Zahnarzt hinter sich hat, hatte sie große Angst davor. Ich betete für sie am Telefon. Am Nächsten Tag war sie wieder beim Arzt und die Entzündung war komplett verschwunden! Gott ist so gut! Halleluja!

Knieprobleme verschwinden

Am Bahnhof in Passau sah ich eine Frau mit Krücken sitzen und irgendwie dachte ich mir, ich solle zu ihr gehen. Ich sprach sie wegen den Krücken an, sagte ich glaube an Jesus und würde gerne für sie beten. Sie sagte mir, sie habe gerade eben zu Jesus gebetet. Ich setzte mich neben sie. Wir sprachen über viele Glaubensthemen (Sünden, Heiligkeit, Vergebung, Lobpreis, Krankheiten, Lebenssituationen/Erlebnisse). Ich legte meine Hände auf ihre Knie (Schleimbeutelentzündung) und betete. Der Geist wirkte und es wurde wieder warm. Danach sagte ich sie solle mal laufen. Sie ging ein paar Schritte und sagte “es ist weg”. Wir freuten uns. Ich fragte, ob ich für ihr stark schiefes Kreuz beten solle. Ich legte meine Hand auf und befahl mehrfach dem Kreuz gerade zu werden. Leider konnten wir keinen Erfolg sehen. Danach beteten wir gemeinsam gegen ihre Depressionen, dass die Synapsen wieder andocken sollen. Die Situation war sehr lustig und wir mussten lachen. Ich sagte, dass Jesus sehr viel Humor habe und sie hatte Freudentränen in den Augen.