Wir sind ein überkonfessionelles christliches Bildungswerk, das es sich zum Ziel gemacht hat, Christen durch Seminare und praktisches Vorleben eine Möglichkeit zur Aus- und Weiterbildung
zu bieten, damit sie den Missionsauftrag nach dem Vorbild Jesu besser erfüllen können:

 So geht nun hin und macht zu Jüngern alle Völker… (Matthäus 28, 19)

Heilt Kranke, reinigt Aussätzige, weckt Tote auf, treibt Dämonen aus!
Umsonst habt ihr es empfangen, umsonst gebt es! (Matthäus 10, 8)

Jesus heilt auch heute noch.

Als Christ können auch Sie anderen Menschen konkret helfen, indem Sie ihnen die Liebe
Gottes näher bringen, helfen Orientierung zu finden und sie durch die Kraft Gottes bei Leid und Krankheit zu helfen.

Wir zeigen Ihnen, wie.

Wenn Sie krank sind und Hilfe brauchen, melden Sie sich bei uns, wir beten gerne für Sie. Unser Gebetstelefon 06353/980 27 11 für Krankheit ist rund um die Uhr besetzt. (Sollten Sie nicht gleich jemanden erreichen, probieren Sie es bitte später noch einmal).

Unter dieser Nummer können wir leider keine seelsorgerlichen Gespräche führen oder theologische Fragen beantworten.

 

Heilungsbereiche


  • Es ist fast ein Muss, als Gemeinde JGLM einzuladen.

    Die Ausbildung zum DHT haben wir als umfassend und kompakt, Mut machend, glaubensstärkend und auferbauend erlebt.

    Die Vorbereitungen und Durchführung der dreitägigen Schulung durch JGLM Deutschland waren durchdacht und verliefen reibungslos. Trotz der hohen organisatorischen Herausforderungen geschah alles mit Liebe und Einfühlungsvermögen.

    Ein weiterer positiver Aspekt bei uns war das harmonische Miteinander von Angehörigen verschiedener Gemeinden.

    • Pastor Peter Bauer (FCG Passau)
  • biblisch fundiert, lebensnah, anwendbar, gut vermittelt, praxisorientiert

    • Teilnehmer 51-60 Jahre, DHT Hanau März 2014
  • Ich freue mich über die Ausgewogenheit, Klarheit aber auch Zurückhaltung, mit der Sehun Jeon die Lehre vorgetragen hat und kann dieses Seminar "Der Neue Mensch" nur weiterempfehlen!

    Ich selbst bin sehr ermutigt und inspiriert worden. Vielen Dank!

    • Pastor Christoph Döllefeld (Ev.-Freikirchliche Gemeinde Aue-Lauter)
  • Wir vom Christlichen Zentrum Karlsuhe und ich als pastoraler Leiter können den Lehrdienst von John G. Lake Ministries und den Referenten Sehun Jeon unbedingt empfehlen.

    Das 3 Tages DHT-Seminar war didaktisch sehr gut aufbereitet. Mich begeisterte vor allem die dem Kranken zugewandte Theologie der Liebe und Annahme. Kurz gefasst: „Jesus hat zuerst geheilt und dann gefragt!“ Wir dürfen die Notleidenden nicht noch mit Schuldfragen oder Kleinglauben belasten. Als unterste Prämisse unseres Handelns gilt: „Ich glaube - hilf meinem Unglauben“.

    Senfkorngroßer Glaube ist genug, um als Heilender zu beten und handeln. Das wurde immer wieder sehr ermutigend vermittelt

    Damit hebt sich der Dienst theologisch wohltuend von manchen Richtungen ab, die dem Kranken unerträgliche (Glaubens) Lasten aufbürden, bis er hoffen kann, der Heilung würdig zu sein.

    Weiter so!

    Uwe Dahlke von CZK
    • Uwe Dahlke, pastoraler Leiter im CZK
  • Sehr kompakt und bibelzentriert.

    Auf den Punkt gebracht und einfach gehalten.

    Eingeschlichene falsche Glaubensgrundsätze (Tradition, "geistliche Verständnisse") wurden bewusst gemacht.

    • Teilnehmer 61-70 Jahre, DHT Lupsingen April 2014
  • Das Team von JGLM Deutschland kam nach Heilbronn, um einen Praxistag durchzuführen. Es war ein sehr gesegneter Tag. Das Wetter war wie bestellt und wir haben viel Spaß dabei gehabt. Es war sehr gute Praxis, vor allem für die Leute, die zum ersten Mal auf der Straße waren. Ich denke , dass für sie das der richtige Kick war. Ganz besonderen Dank an David Frey und Robin Frey, die den Tag sehr professionell durchgeführt hatten. Viele Menschen wurden auf der Straße geheilt.

    Zum Abschluss nach der Feedback-Runde kam ein Mann aus einem Lokal heraus und wollte unbedingt wissen, wieso wir alle in einem Kreis stehen und schon eine halbe Stunde so strahlen und lachen.

    DANKESCHÖN an JGLM Deutschland.

    • Pastor Edwin Winter (Gemeinde Emmanuel Neckarsulm)
  • Ich bin absolut einverstanden und tief getroffen und berührt.

    Das war das Effektivste und Bibelfundierteste, was ich je gehört habe.

    • Teilnehmer 41-50 Jahre, DHT Lupsingen April 2014
  • Das Seminar war eine Ermutigung, vom Hörer zum Täter zu werden.

    Gott kann tatsächlich mit einer Person eine Revolution starten.

    • Teilnehmer 51-60 Jahre, Neuer Mensch Hanau Mai 2014
  • Bei JGLM wirst du persönlich an die Hand genommen, trainiert und aktiviert!

    In mir wurde durch das DHT-Seminar das Verlangen geweckt, das zu tun, von dem Jesus sagt, das ich es tun kann/soll. Ich habe gelernt, wie man einen übernatürlichen Lebensstil kultivieren kann, wer ich wirklich bin.

    Der Focus wird immer wieder auf Jesus gelegt und auf deine Identität, die du in Christus hast !

    Das DHT bzw. Neuer Mensch Seminar sind ein Muss für die Gemeinde!

    Lasse dich darauf ein!

    • Jockel Skrabs (Veranstalter DHT Chemnitz)
  • Uns hat die Ermutigung für den Heilungsdienst sehr gut getan, ebenso die kompromisslose Eindeutigkeit, dass Gott gerne immer heilen will, im Kreuz Erlösung für Leib und Seele ist und dass Jesus in seiner Vollmacht in uns wohnt und wir diese Vollmacht ergreifen müssen. Auch die Lektion Identität in Christus fanden wir bereichernd und stärkend!

    Außerdem waren die praktische Anleitung und Übungen für den Heilungsdienst (wo Hände auflegen, wo nicht, wie man betet, wie nicht etc.) hilfreich.

    Auch der Gedanke diesen Heilungsdienst nach außen zu tragen, um Menschen mit Jesus und seiner Kraft in Verbindung zu bringen und ihn nicht nur in der Gemeinde zu praktizieren, fanden wir wirklich gut aber auch herausfordernd!

    Wichtig und richtig war auch die Klarheit über die Generationsflüche, über Besessenheit, alter und neuer Bund  und die Salbung.

    Also alles in allem – vielen Dank, besonders an David als Referent, aber auch an alle anderen von euch.

    Ihr wart wirklich ein gutes, eingespieltes Team!

    • Pastor Bernd Krebs (Volksmission Mannheim)
  • Top. Das Beste zum Thema Heilung.

    Wäre gut, wenn der Dienst Tausende aktiviert.

    Es räumt mit der religiösen Verwirrung auf, führt Menschen in Freiheit.

    • Teilnehmer 31-40 Jahre, DHT Kallstadt Oktober 2013
  • Ich bin wie erweckt und wieder im Leben.

    Ich habe so viel Freiheit durch das Predigen der Wahrheit beim DHT-Seminar empfangen, die mich wirklich zum ersten Mal richtig frei gemacht hat!

    Mir geht es wieder gut, habe Lust und Power zu leben und spüre so eine große Veränderung ! Ich bin so motiviert und spüre Leben bei der Arbeit von euch !

    Es ist einfach, sinnvoll , und voller Leben ! Bei mir sind sämtliche Ängste gewichen :))))))))

    • Sarah Nusser, Konstanz
  • Der Sprecher Sehun nahm sich immer die nötige Zeit, um wichtige Dinge genau zu erörtern.

    Er blieb nicht bei Theorie, sondern erbrachte den Beweis durch die Praxis.

    • Teilnehmer 51-60 Jahre, DHT Freinsheim März 2014
  • Klar, biblisch, fundiert, schnörkellos, ermutigend, zentral, befreiend.

    Der Referent war beharrlich, forsch, sehr dienstbereit und gebetsbereit.

    Mir war die hinderliche Sorge genommen, lästig zu fallen.

    • Teilnehmer 41-50 Jahre, DHT Kallstadt Oktober 2013
  • Gut erklärt, biblische Grundlage.

    Einfach gestaltet, gut verständlich, sofort anwendbar, effektiv.

    Die Lösung für Wachstum in den Gemeinden.

    Entspricht dem Missionsbefehl.

    Ihr seid die Erweckung für Deutschland.

    • Teilnehmer 71-80 Jahre, DHT Kallstadt Oktober 2013
  • sehr gute und klare Lehre des Wortes Gottes. Alle Fragen wurden durch das Wort beantwortet.

    Das beste Seminar, das ich je besucht habe (nicht nur zum Thema Heilung, sondern insgesamt)

    • Teilnehmer 20-30 Jahre, DHT Kallstadt Oktober 2013
  • Wahrheit, tat gut. Das Seminar sollte jeder Christ hören, da es unsere Identität und unseren Auftrag aufzeigt.

    Super: kurze Sessions, Fragen beantwortet, kostenlos

    • Teilnehmer 31-40 Jahre, DHT Kallstadt Oktober 2013
  • Ich bin begeistert. Mein Glaube wurde entfacht.

    Ich fühle mich innerlich sicher und ruhig.

    • Teilnehmer 20-30 Jahre, DHT Augsburg Mai 2014